(erstellt am 6. November 2017)

Am vergangenen Sonntag ging für die DjK Damen die Reise nach Bühl. Trotz erschwerter Anreisebedingungen durch diverse Autobahnsperrungen schafften es (fast) alle pünktlich in die Halle.
Schon das erste Spiel in dem die Bühler Mannschaft in weniger als einer Stunde gegen den VC Neureut verlor, zeigte uns, dass hier ein Sieg definitiv möglich war, wenn nicht sogar Pflicht.


Wir starteten mit der gewohnten Aufstellung und konnten uns gleich von Beginn an immer etwas absetzen. Lediglich unsere eigenen Angabenfehler und unkonzentrierten Annahmen führten dazu, dass der Satz nicht deutlicher als 25:20 ausging.
Im zweiten Satz starteten wir etwas unsicherer und der Gegner hatte sich auf unsere Angriffe eingestellt. Bis zur Mitte des Satzes konnten wir uns nicht richtig absetzen, bevor das Zusammenspiel jedoch wieder besser klappte und wir den Satz recht deutlich mit 25:15 für uns entscheidedn konnten. Im dritten Satz zeigten wir dann endlich, was in uns steckt und konnten schnell und deutlich mit 25:12 den Sack zu machen. Somit stehen wir nun auf dem 6. Tabellenplatz.
Am 18.11 findet unser nächster (Heim-)Spieltag in der Büchenauer Mehrzweckhalle statt, wo wir mit dem TV Bretten und SV KA-Baiertheim auf unsere direkten Verfolger treffen. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer freuen!