Umkämpfter Sieg gegen Bretten

Ebenfalls im Einsatz waren am Samstag die Damen 2 der DJK Bruchsal. Gastgeber und Gegner war der TV Bretten, gegen den die Bruchsalerinnen in der Vorrunde vor heimischem Publikum ein denkbar knappe 3:1 Niederlage hinnehmen mussten. Dementsprechend hatten sich die Barockstädterinnen vorgenommen, diesmal als Sieger vom Platz zu gehen.

Dieses Vorhaben wurde im ersten Satz auch mit einem druckvollem Spiel konsequent umgesetzt, was das Ergebnis von 25:11 mehr als deutlich widerspiegelt.
Im zweiten Satz war man sich dann seiner Sache zu sicher und gab nicht mehr wie zuvor 100% was sich umgehend in einem knappen Satzverlust mit 22:25 rächte.
Die Brettenerinnen kamen nun auch im dritten Satz immer besser in´s Spiel und so entwickelte sich ein Kopf an Kopf Rennen um den Satzgewinn, den sich Bruchsal mit einer spektalulären Rettungsaktion durch Jannika Bender, welche den entscheidenden Satzball brachte, für sich entschieden konnte.
Im nun folgenden vierten Satz besannen sich die Bruchsalerinnen wieder auf ihre Stärken und setzten die Spielerinnen des TV Bretten mit guten Aufschlägen und Angriffen unter Druck. Mit deutlichem Abstand gewannen die DJKlerinnen diesen Satz mit 25:15.
DJK Bruchsal : TV Bretten        3:1 (25:11, 22:25, 25:23, 25:15)

Der nächste Spieltag der Damen 2 (Kreisliga) findet am Sonntag 12.03.2017 ab 11 Uhr vor heimischer Kulisse in der Albert-Schweizer-Realschule in Bruchsal statt.