U18 wbl. der SG DJK/TSG Bruchsal startet erfolgreich in der Bezirksliga.

u18_weiblich

U18 wbl. der SG DJK/TSG Bruchsal startet erfolgreich in der Bezirksliga.

Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen kehrten die Jugendvolleyballerinnen von Ihrem Spieltag aus Walldorf zurück. „Ein Ergebnis mit dem wir durchaus zufrieden sind“ so Jugendtrainer Peter Bachmann der unterstützt von Co-Trainerin Lydia Boldt die Mannschaft betreute.

So spielte die Mannschaft erstmals auf diesem Turnier komplett zusammen, unterstützt von 3 Spielerinnen der VSG Liedolsheim-Hochstetten und mit einem Kader der von Anfängerinnen die erst seit 4 Monaten Volleyball spielen bis zu erfahrenen Spielerinnen reicht. “ Zwei Spielerinnen haben am Samstag noch die Damen 2 in der Bezirksklasse unterstützt und mussten dort über 5 Sätze gehen bis zum Sieg. Am Sonntag haben dann genau die beiden ebenfalls eine erstklassige Leistung abrufen können“ so Peter Bachmann.

Zwar wurden die ersten beiden Spiele gegen Walldorf und Kleingemünd knapp verloren, im dritten Spiel gegen Walldürn zeigt sich die Mannschaft dann von Ihrer besten Seite und gewann klar mit 2:0. Beim letzten Spiel gegen Scharzbachtal hatte man bereits vor Antritt gewonnen, da die dortige U18 nur mit Unterstützung von zwei älteren Spielern antreten konnte, was somit zur Wertung des Spieles zu Gunsten des Gegners führte. Somit konnte das Trainerteam nochmals allen Spielern die Möglichkeit geben, zum Einsatz zu kommen.

Nach wie vor besteht für volleyballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2008 die Möglichkeit bei der SG zum Probetraining zu kommen.

Anmeldung über die jeweilige Homepage: Kontakt oder www.tsg-bruchsal.de 

Peter Bachmann
Jugendtrainer U18 und U20 SG DJK/TSG Bruchsal
Foto: DJK Bruchsal